Feld- und Mähdrescherbrand [Update Bilder]

Am 04.08.2015 wurden wir um 17:35 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Brand groß“ zu einem Feldbrand alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass außer dem Feld, auch ein Mähdrescher in Vollbrand stand. Die Berufsfeuerwehr Zwickau übernahm die Brandbekämpfung des Mähdreschers. Unsere Aufgabe war es, den Feldbrand einzudämmen und zu löschen. Mehrere Traktoren unterstützten unsere Arbeit indem sie Schneisen um das brennende Feld gezogen haben. Das Feuer war damit nach kurzer Zeit unter Kontrolle.

Die Restlöscharbeiten gestalteten sich schwierig, da sich das Feuer auch in einen kleinen Wald vorgearbeitet hatte. Durch Wind wurde das Feuer immer wieder angefacht. Die Löschwasserversorgung wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Zwickau-Schneppendorf sichergestellt. Dazu wurde ein Teich als Wasserentnahmestelle verwendet und das Wasser im Pendelverkehr mit dem TLF der Berufsfeuerwehr und unserem TLF 16 an die Einsatzstelle gebracht.

Der Einsatz war für uns um 21:45 Uhr beendet.

Weitere Informationen:

 

20150804_01

20150804_02

20150804_03